Vermummungsverbot wird überprüft

Das prodemokratische Lager in Hongkong hat vor Gericht einen Teilerfolg erzielt.

Ein Gericht hat eine ausführliche richterliche Überprüfung des Vermummungsverbots erlaubt. Sie soll Ende des Monats stattfinden. Für heute haben Demonstranten wieder zu zwei nicht genehmigten Märschen aufgerufen. Noch immer ist knapp die Hälfte der U-Bahnstationen geschlossen, da sie bei den Krawallen vorgestern schwer beschädigt worden waren.