Möglicher Chemiewaffeneinsatz in Syrien

Das Assad-Regime in Syrien hat möglicherweise Chemiewaffen im Nordwesten des Landes eingesetzt.

Wie das US-Außenministerium  mitteilte, gibt es entsprechende Hinweise. Man prüfe das, so eine Sprecherin.

Sie wiederholte zudem die Warnung an die syrische Führung, dass die USA und ihre Verbündeten schnell reagieren werden, falls Chemiewaffen benutzt worden seien.

US-Präsident  Trump hatte Assad mehrfach mit schwerwiegenden Konsequenzen gedroht.

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de