Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin

Paukenschlag in Berlin: CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer soll Nachfolgerin von Ursula von der Leyen als Verteidigungsministerin werden.

Das hat Regierungssprecher Seibert am Abend bestätigt. Der Wechsel kommt überraschend, da Kramp-Karrenbauer noch vor kurzem erklärt hatte, sie sehe ihren Platz an der Spitze der CDU. Bundeskanzlerin Merkel plant darüber hinaus aber wohl keine weiteren Änderungen in ihrem Kabinett. Kramp-Karrenbauer soll am Vormittag vereidigt werden. Ihre Vorgängerin von der Leyen erält gleichzeitig ihre Entlassungsurkunde.

(Quelle: dpa)