Totes Baby gefunden - Mutter auf Wacken-Festival festgenommen

Eine Babyleiche ist auf einem Feld in Rieseby in Schleswig-Holstein entdeckt worden. Die Mutter des offenbar schon vor einiger Zeit verstorbenen Kindes, wurde von der Polizei jetzt auf dem Wacken-Festival festgenommen.

Mutter kurzzeitig in Polizeigewahrsam

Wie die Kieler Staatsanwaltschaft mitgeteilt hat, sei der tote Säugling  am Donnerstagabend gefunden worden. Die Identität der Mutter sei bekannt, sie stamme aus der Region.

Wie die "Kieler Nachrichten" laut Informationen der Deutschen Presse-Agentur berichteten, wurde die "Frau Mitte 20" beim Wacken Open Air festgenommen. Sie wurde verhört, ist nun aber wieder auf freiem Fuß.

 

Es soll eine Totgeburt gewesen sein

Die junge Frau habe angegeben, dass es sich um eine Totgeburt gehandelt hätte. Der Säugling soll schon länger auf dem Feld gelegen haben.

Weitere Untersuchungen und ein Gutachten der Rechtsmedizin müssten nun klären, "ob es sich um eine Totgeburt gehandelt hat oder anderenfalls ein Tötungsdelikt in Betracht kommt".

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de