Mindestens 29 Tote bei Explosionen auf Markt für Feuerwerk in Mexiko

Bei einer Reihe heftiger Explosionen auf einem Markt für Pyrotechnik in Mexiko sind mindestens 29 Menschen ums Leben gekommen.

70 weitere Menschen sind bei dem Unglück in der Ortschaft Tultepec im Bundesstaat México im Zentrum des Landes verletzt worden.

Im Fernsehen war eine ganze Reihe von schweren Explosionen zu sehen. Eine große Rauchwolke stieg danach über der Ortschaft rund 40 Kilometer nördlich von Mexiko-Stadt auf. Die Stände auf dem Marktplatz wurden weitgehend zerstört. Die Unglücksursache ist noch unklar.

Radio online hören mit radio.de