Schweres Erdbeben in China

Bei einem schweren Erdbeben in Südwest-China sind mindestens 11 Menschen getötet und mehr als 120 verletzt worden.

Die Erschütterungen trafen die Provinz Sichuan am späten abend und erreichten eine Stärke von 6,0.

Menschen liefen in Panik auf die Straßen, Häuser stürzten ein.

Das ganze Ausmaß der Schäden wird sich laut Behörden erst bei Tageslicht zeigen.

Quelle: dpa