Massenpanik vor Stadion

17 Tote soll es Medienberichten zufolge geben. Vor einem Ligaspiel drängten zu viele Fans ins Stadion.

Bei der Massenpanik vor einem Stadion im westafrikanischen Angola sind am Abend 17 Menschen getötet worden. Auslöser war offenbar der Sturm von Fans, die keinen Eintritt zu der Erstliga-Partie bekommen hatten. Als sie auf die Tore drängten, stürzten mehrere Menschen und erstickten. Hunderte Menschen wurden bei der Panik verletzt.

Radio online hören mit radio.de