LIVE
WALKING IN MEMPHIS - Marc Cohn

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Arbeiter stürzt in Waggon mit heißem Koks – tot!

Am 8. Mai hat sich in Duisburg ein tragischer Arbeitsunfall ereignet. Ein Mann stürzte in einen Waggon mit heißem Koks und kam dabei ums Leben.

Tragischer Arbeitsunfall endet tödlich

Wie die Polizei berichtete, ereignete sich am 8. Mai ein tragischer Unfall in Duisburg. Demnach stürzte der aus Essen stammende Mann bei Reinigungsarbeiten vom Dach eines Firmengebäudes. Er fiel drei Meter tief auf Transportbänder und anschließend in einem mit Koks beladenen Waggon.

Rettungskräfte bargen den 59-Jährigen kurz darauf - der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes  feststellen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Eine Obduktion wurde angeordnet.

 

Quelle: Polizei Duisburg