LIVE
BLAME IT ON ME - George Ezra

Tausende Sportler gedopt

Die Sportler waren offenbar Teil eines großen Netzwerks.

Mehr als 1000 russische Sportler sind zwischen 2011 und 2015 Teil einer großangelegten staatlichen Dopingpolitik gewesen. Das haben jetzt Ermittlungen der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA ergeben. Demnach soll es sich um eine «institutionelle Verschwörung» über mehrere Jahre und sportliche Großereignisse hinweg gehandelt haben. Es soll auch Beweise geben, dass Dopingproben von insgesamt zwölf Medaillengewinnern der Olympischen Winterspiele in Sotschi 2014 manipuliert wurden.