LIVE
JUST THE WAY YOU ARE - Bruno Mars

Tarifverhandlungen für Länder gehen weiter

Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder gehen heute in die dritte Runde.

Der Verhandlungsführer der Länder, Kollatz, zeigte sich zuversichtlich, bis zum Wochenende zu einem Abschluss zu kommen.

Nach den Worten von Verdi-Chef Bsirske liegen die Tarifparteien aber noch sehr weit auseinander.
 
Die Gewerkschaften hatten in den vergangenen Tagen mit umfangreichen Warnstreiks den Druck auf die Arbeitgeber erhöht.

Verdi und der Beamtenbund fordern für die Angestellten der Länder sechs Prozent mehr Geld, mindestens aber 200 Euro mehr pro Monat.

 

Quelle: dpa