Neuer Streik bei Eurowings und Lufthansa

Fluggäste der Lufthansa müssen sich schonwieder auf Flugausfälle einrichten.

Die Piloten der Lufthansa haben für übermorgen, Mittwoch, zum nächsten Streik aufgerufen. Sie wollen den Flugverkehr auf der Lang- und Kurzstrecke der Lufthansa lahmlegen, wie die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) in Frankfurt ankündigte. Betroffen seien alle Flüge aus Deutschland.

Schon für morgen, Dienstag, hat die Gewerkschaft Verdi die Kabinenbeschäftigten der Tochtergesellschaft Eurowings in Hamburg und Düsseldorf zum Streik aufgerufen. An beiden Standorten sollen die Beschäftigten von fünf Uhr morgens bis 20 Uhr die Arbeit niederlegen. Dort sind rund 140 Flugbewegungen geplant.