LIVE
BITTERSWEET SYMPHONY - Gamper & Dadoni Feat. Emily Roberts

Schauspielerin Anne Heche nach schwerem Autounfall im Koma

Die US-Schauspielerin Anne Heche, die unter anderem durch „Ally McBeal“, „Nip/Tuck“, „Volcano“ und „Sechs Tage, sieben Nächte“ bekannt wurde, ist seit einem Autounfall in Los Angeles am Freitag in einem kritischen Zustand.

Schwere Verletzungen

Heche sei kurz nach dem Unfall ins Koma gefallen, teile eine Sprecherin der 53-Jährigen am Montag unter anderem dem Sender CNN, sowie der Zeitung „Los Angeles Times“ mit. Demnach habe sie eine erhebliche Lungenverletzung, die eine mechanische Beatmung notwendig macht und Verbrennungen, die einen chirurgischen Eingriff erfordern.

 

Mit Fahrzeug in Haus gerast

Nach Angaben der Feuerwehr Los Angeles (LAFD) kam es zu dem Unfall am Freitag im Stadtteil Mar Vista. Das Fahrzeug sei mit hoher Geschwindigkeit in ein Haus gerast und erst nach knapp zehn Metern zum Stehen gekommen. Dabei sei auch ein Brand ausgebrochen. In einem Video sagte ein LAFD-Sprecher, dass 59 Feuerwehrleute im Einsatz waren, um die Flammen zu löschen. Eine Person, die im hinteren Teil des Hausers war, blieb demnach unverletzt.

Augenzeugenberichten zufolge soll Heche in dem Wohngebiet zunächst eine Garagenwand gerammt haben und mit hoher Geschwindigkeit davongefahren sein, bevor sie in das Wohnhaus raste, berichtete „TMZ.com“.

Heche ist Mutter von zwei Söhnen. Ihre Ehe mit dem Kameramann Coley Laffoon wurde 2009 geschieden. Vor ihrer Heirat war Heche zeitweise mit der Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres zusammen.

 

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de