LIVE
GHOSTBUSTERS - Ray Parker Jr.

Russland trauert um Absturzopfer

Am Morgen ist eine Militärmaschine mit über 90 Menschen an Bord ins Schwarze Meer gestürzt. Darunter auch ein prominenter Chor.

Russlands Präsident Putin hat für morgen einen landesweiten Tag der Trauer angekündigt: Hintergrund ist der Absturz einer Militärmaschine über dem Schwarzen Meer heute Morgen. Dabei sind offenbar alle 92 Menschen an Bord getötet worden - die Maschine stürzte in der Nähe von Sotschi ins Meer - warum, soll jetzt eine Kommission untersuchen. An Bord waren auch Mitglieder des berühmten Alexandrow-Armeechors - er sollte russichen Soldaten in Syrien ein Neujahrs-Konzert geben.

Radio online hören mit radio.de