LIVE
BEAUTIFUL PEOPLE - Ed Sheeran / Khalid

Corona-Impfungen bei Kindern starten

Die Corona-Impfungen für 5-11-Jährige laufen an.

Die Stiko empfiehlt den Pieks für Kinder mit besonderem Risiko oder gefährdeten Angehörigen. Grundsätzlich können auf Wunsch aber alle Eltern ihre Kinder impfen lassen.

In Rheinland-Pfalz sollen die Kinderimpfungen am Donnerstag starten. Zudem sind ab dem 22. Dezember sogenannte Familien-Impftage geplant.

Für Fünf- bis Elfjährige wird ein niedriger dosiertes und anders abgefülltes Präparat im Vergleich zum herkömmlichen Biontech/Pfizer-Impfstoff verwendet. Von dem mRNA-Vakzin sollen laut der Ständigen Impfkommission (Stiko) zwei Dosen im Abstand von drei bis sechs Wochen gegeben werden.

Der Bund stellt deutschlandweit zunächst 2,4 Millionen Impfdosen zur Verfügung und verteilt sie nach dem Anteil der Kinder der Altersgruppe auf die einzelnen Länder.

Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger hat dazu aufgerufen, die Impfangebote für Kinder zu nutzen. Eine Impfung biete einen guten Schutz, auch und gerade für Kinder mit Vorerkrankungen, sagte die FDP-Politikerin den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Montag). Zudem sei die Impfung von Schulkindern ein wichtiger Beitrag, um Präsenzunterricht zu sichern.

Quelle: dpa/Funke Mediengruppe

 

 

Radio online hören mit radio.de