LIVE
CAN'T TAKE MY EYES OFF YOU - Boys Town Gang

Vielel Opfer bei Busdrama in Bulgarien

Bei einem schweren Busunglück in Bulgarien sind in der Nacht mindestens 46 Menschen ums Leben gekommen – darunter auch Kinder.

Der Unfall ereignete sich auf einer Autobahn südlich der Hauptstadt Sofia.

Der Bus hatte dem Bericht zufolge kurz nach 2 Uhr morgens (3 Uhr MEZ) aus noch ungeklärten Gründen eine Leitplanke gerammt und sich dann überschlagen. Ersten Erkenntnissen zufolge gab es auch deshalb so wenige Überlebende, weil der Bus in Flammen stand.

Insgesamt hätten sich rund 50 Passagiere und zwei Fahrer in dem Bus befunden, berichtete das Staatsradio unter Verweis auf die Polizei.

Bei den Opfern soll es sich dem Bericht zufolge vorwiegend um Albaner handeln. Der Bus war laut BTA in Skopje registriert, aus der Türkei nach Bulgarien gekommen und befand sich auf dem Weg nach Nord-Mazedonien.

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de