Reaktor an AKW unerwartet abgeschaltet

Ein Block des umstrittenen belgischen AKWs ist laut Betreiber in der Nacht wegen technischer Probleme automatisch herunter gefahren worden.

Demnach muss an einem Ventil im nichtnuklearen Teil des Kraftwerks gearbeitet werden. Ersten Schätzungen zufolge könnte der  Reaktor in der kommenden Nacht wieder neu gestartet werden. Seit Jahren gibt es Zweifel an der Sicherheit des grenznahen Meilers.

Quelle: dpa