LIVE
SOMEWHERE OVER THE RAINBOW/WHAT A WONDERFUL WORLD - Israel Iz Kamakawiwo'ole

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Kurioser Betrugsversuch: Prüfling mogelt bei Theorieprüfung

Mit Hilfe einer versteckten Minikamera hat ein 32-jähriger Mann in Engelskirchen versucht, sich durch seine theoretische Prüfung zu mogeln. Doch der versuchte Betrug flog auf.

Prüfer fällt Betrug auf

Um seine Theorieprüfung für den Führerschein zu bestehen, heckte ein 32-Jähriger zusammen mit zwei Freunden einen Plan aus. Demnach war der Mann letzte Woche Donnerstag laut Kölner Express mit einer versteckten Minikamera zur Prüfung gekommen. Die beiden Komplizen hätten währenddessen nicht weit von dem Gebäude, in dem die Prüfung stattfand, die Aufgaben über eine Mobilfunkverbindung mitlesen können, berichtete die Polizei in Gummersbach am Dienstag. 

Anhand einer Tonübertragung und eines kleinen Lautsprechers im Ohr des 32-Jährigen, konnten sie ihm die richtigen Antworten vorsagen. Der Prüfer bemerkte jedoch den Versuch des Betrugs und rief die Polizei, die alle drei Männer festnahm und die Übertragungstechnik sicherstellte.

Gegen den Führerscheinanwärter wird nun wegen versuchten Betrugs ermittelt.