Anzeigen gegen Tihange und Doel

An die Hundert Atomkraftgegner haben heute den belgischen Staat und die Kernkraftwerke Tihange und Doel angezeigt. Das Bündnis "Stop Tihange" hatte dazu aufgerufen. 

Ein Sprecher des Poizei-Kommissariats im belgischen Eupen zeigte sich überrascht von der Resonanz. Tihange und Doel stehen seit Jahren immer wieder in der Kritik. Den Menschen im Dreiländereck machen vor allem die Tausenden Risse in den Reaktor-Druckbehältern Angst.

Quelle: dpa