LIVE
TANZBAR LIVE IN THE MIX - Rpr1.

Bewaffnete Hochzeitsgesellschaft gestoppt

Eine Hochzeit ist am ersten Weihnachtsfeiertag völlig außer Kontrolle geraten. Während eines Autokorsos feuerten Hochzeitsgäste mehrere Schüsse mit Kurzwaffen ab!

Mehrere Waffen sichergestellt

Ausgesprochen „feuerwütig“ waren einige Gäste einer Hochzeitsfeier im Landkreis Schweinfurt. Bei einem Autokorso feurten mehre Personen mit Schusswaffen aus den Fahrzeugen!

Die Polizei musste mit einem Großaufgebot anrücken und stoppte schließlich insgesamt 18 Autos. Bei einer Kontrolle der Wägen konnten dann mehrere Schreckschusswaffen samt dazugehöriger Munition sichergestellt werden.

Die Verantwortlichen müssen sich jetzt nun wegen illegalen Schießens mit einer Schusswaffe, unerlaubtem Waffenbesitz sowie weiterer waffenrechtlicher Verstöße verantworten. Die Polizei leitete Verfahren ein.

 

Quelle: Huffington Post