LIVE
SOMEBODY THAT I USED TO KNOW - Gotye / Kimbra

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Österreich kündigt Lockerung der Corona-Maßnahmen an

Wie Österreichs Bundeskanzler Kurz am Vormittag erklärte, werde Österreich ab dem 14. April die Corona-Maßnahmen sukzessive lockern.

Erste Wiederöffnungen ab 14. April

In einer Pressekonferenz hat die österreichische Regierung über das weitere Vorgehen im Kampf gegen das Coronavirus erste Lockerungen hinsichtlich der Maßnahmen angekündigt.

Zwar werden die geltenden Ausgangsbeschränkungen in Österreich laut Kurz bis Ende April verlängert, doch einige Geschäfte könnten schon nach Ostern wieder öffnen.

Kleine Geschäfte bis 400 qm, sowie Bau- und Gartenmärkte sollen ab Dienstag, den 14. April wieder ihren Betrieb aufnehmen können. Alle Geschäfte, EKZ und Friseure dürfen laut Kurz ab dem 01. Mai wieder öffnen. Alles weitere, wie etwa Hotels, Gastronomie etc., soll stufenweise ab Mitte Mai wieder öffnen dürfen.

"Der vorgestellte Zeitplan ist natürlich auch davon abhängig, ob wir so stabil bleiben, wie wir es jetzt sind", kündigte Vizekanzler Kogler an.

Sebastian Kurz teilte zudem mit, dass das verpflichtende Tragen von Masken in Österreich auf die öffentlichen Verkehrsmittel ausgeweitet wird. Zuvor mussten die Bürger nur beim Einkaufen Masken tragen.

 

Quelle: Focus Online