DFB_Shutterstock_Header_[charnsitr].jpg
DFB_Shutterstock_Header_[charnsitr].jpg
Berlin

Niersbach verkündet Rückzug von Fußballämtern

Der ehemalige DFB-Präsident Wolfgang Niersbach will nach der Bestätigung seiner Einjahressperre durch die FIFA seine verbliebenen Ämter in allen internationalen Fußball-Gremien aufgeben.

Das teilte er heute in einer persönlichen Erklärung mit.

Die Berufungskommission des Fußball-Weltverbandes hatte seinen Einspruch zuvor abgelehnt.

Grundlage der Sperre war der Untersuchungsbericht zum Skandal um die WM 2006.

Demnach soll Niersbach vor der Aufdeckung der Affäre von einer Zahlung von 6,7 Millionen Euro des deutschen Organisationskomitees erfahren haben. Er hatte aber niemanden darüber informiert.