Mehr schwere Verläufe durch Delta-Variante?

Die zuerst in Indien entdeckte Mutation des Coronavirus könnte häufiger zu schweren Verläufen einer Covid-19-Erkrankung führen.

Das geht aus vorläufigen Erkenntnissen der englischen Gesundheitsbehörde hervor. Demnach gibt es Anhaltspunkte, dass bei der Delta-Variante ein erhöhtes Risiko für Krankenhauseinlieferungen besteht.

Deutlichere Belege gibt es bereits dafür, dass die Delta-Variante wohl wesentlich ansteckender ist als die zuerst in Großbritannien aufgetauchte Alpha-Variante.

SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach sprach mit Blick auf den Bericht von «schlechten Nachrichten» zur Delta-Variante.

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de