Netanjahu schickt deutliche Warnung an den Iran

Israels Regierungschef Netanjahu hat bei der Münchner Sicherheitskonferenz eine deutliche Warnung an den Iran ausgesprochen.

Bei seiner Rede präsentierte Netanjahu das Trümmerteil einer abgeschossenen Drohne, die aus dem Iran stammen soll. Israel werde nicht zulassen, dass das iranische Regime eine permanente militärische Präsenz in Syrien aufbaue. Im Notfall werde man nicht nur gegen die Verbündeten des Irans vorgehen, sondern auch gegen den Iran selbst, so Netanjahu. Er rief die Weltgemeinschaft auf, sich dem Iran entschlossen entgegenzustellen.

Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de