LIVE
MORE THAN YOU KNOW - Axwell / Ingrosso

Kanzlerin Merkel kandidiert nicht mehr für CDU Vorsitz

Angela Merkel wird auf dem Parteitag am 8. Dezember nicht mehr für den Parteivorsitz der CDU kandieren. Das wissen wir bisher…

Merkel kandidiert nicht mehr für CDU-Vorsitz

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach den massiven Stimmenverlusten ihrer Partei bei der Landtagswahl in Hessen die Bereitschaft auf den Verzicht auf den CDU-Vorsitz angekündigt. Das habe Merkel am Montag in einer Sitzung des Parteipräsidiums deutlich gemacht, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Parteikreisen.

 

Merz bringt sich ins Gespräch

Die Nachfolge an der Parteispitze könnte schon auf dem CDU-Parteitag Anfang Dezember in Hamburg geregelt werden. Merkel ist seit 18 Jahren CDU-Chefin. Sie hatte bisher immer betont, dass für sie Parteivorsitz und Kanzlerschaft zusammengehören. Als Nachfolger sei der ehemalige Union-Fraktionschef Friedrich Merz bereit. 

 

UPDATE (12:24 Uhr):

Kramp-Karrenbauer will als CDU-Vorsitzende kandidieren

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer will beim CDU-Parteitag in Hamburg als Nachfolgerin der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel kandidieren. Das kündigte die Saarländerin am Montag nach Angaben von Teilnehmern in der Sitzung des CDU-Vorstands in Berlin an.

 

 

Quelle: dpa 

Radio online hören mit radio.de