Schwarz-Grün wird immer wahrscheinlicher

Die hessischen Grünen wollen mit der CDU über eine Neuauflage der Koalition beraten.

Die Partei teilte mit, man habe einstimmig entschieden, die Einladung der CDU Hessen zu Koalitionsverhandlungen anzunehmen.

Die Arbeit der zurückliegenden fünf Jahre sei ein Erfolg gewesen. Daher gebe es eine gute und belastbare Grundlage für eine neue Zusammenarbeit.

Nach dem gestern verkündeten endgültigen Endergebnis liegen die Grünen 66 Stimmen vor der SPD und sind damit zweitstärkste Kraft.

CDU und Grüne haben im neuen Landtag zusammen 69 von 137 Sitzen.

Quelle:dpa