LIVE
MILK AND TOAST AND HONEY - Roxette

Supertanker mit iranischem Öl verlässt Gibraltar

Der mehr als sechs Wochen lang festgesetzte Supertanker mit iranischem Öl hat Gibraltar verlassen.

Das gab der iranische Botschafter in London in der Nacht auf seiner Instagram-Seite bekannt. Dem auf Schiffsverkehr spezialisierten Internetportal Marinetraffic.com zufolge nahm das Schiff in der Nacht Fahrt in Richtung Süden auf. Das Ziel war jedoch weiter unklar.

Die britische Marine hatte den Tanker Anfang Juli vor Gibraltar wegen des Verdachts auf illegale Öllieferungen an Syrien festgesetzt. Die US-Regierung versuchte bis zuletzt vergeblich, ein Auslaufen des Tankers zu verhindern.

(Quelle: dpa)