Polizei_HEADER_Christian Mueller/Shutterstock.jpg
Polizei_HEADER_Christian Mueller/Shutterstock.jpg
Berlin

Mutmaßliche Islamisten gefasst

Bei einem Großeinsatz gegen eine Bande von Drogenhändlern hat die Berliner Polizei heute neun Männer gefasst. Darunter sind auch vier mutmaßliche Islamisten.

Die Männer aus dem Irak und Syrien sollen mit Kokain und Extasy gehandelt haben. Vier der Verdächtigen stufen die Ermittler darüber hinaus als gewaltbereite Islamisten ein. Das erinnert stark an den Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri. Auch er hatte zuerst mit Drogen gehandelt und war später zum Terroristen geworden.