Couragierter Einsatz: Müllmann rettet dementen Radfahrer

Um einen demenzkranken Fahrradfahrer vor einem drohenden Unfall zu bewahren, hat ein Müllmann auf der A60 vollen Einsatz bewiesen.

Müllmann beweist Courage

Am 19.04.2018 gegen 14:10 Uhr fuhr ein demenzkranker Mann mit seinem Fahrrad auf der A60 in Fahrtrichtung Darmstadt zw. der AS Ingelheim-West und der AS Ingelheim- Ost, entgegengesetzt der Richtungsfahrbahn.

Der Fahrer eines Fahrzeuges der Müllabfuhr handelte vorbildlich und verhinderte dadurch Schlimmeres. Ihm gelang es den Radfahrer im laufenden Verkehr zu Stoppen und verbrachte ihn hinter die Leitplanke in Sicherheit. Hierbei brachte er sich sogar selbst in Gefahr um den Radfahrer zu retten.

Die A60 ist in diesem Bereich dreispurig und verfügt über keinen Seitenstreifen. Der 75- Jährige demenzkranke Mann kam mit einem Schrecken davon und wurde wohlbehalten zu seiner Ehefrau verbracht.

 

Quelle: Polizei