LIVE
HURRICANE - Ofenbach / Ella Henderson

Formel 1: Verstappen siegt in Saudi-Arabien

Weltmeister Max Verstappen hat das Formel-1-Rennen von Saudi-Arabien gewonnen.

Der Niederländer von Red Bull fing nach einem packenden Zweikampf in der Schlussphase noch Auftaktsieger Charles Leclerc im Ferrari knapp ab.

Dritter auf dem ultraschnellen Stadtkurs wurde Carlos Sainz im zweiten Ferrari.

Sebastian Vettel fehlte wie schon beim Auftakt in der Vorwoche wegen einer Corona-Infektion. Sein Vertreter Nico Hülkenberg belegte im Aston Martin den zwölften Platz.

Mick Schumacher war vom Haas-Team nach seinem schweren Unfall in der Qualifikation für das Rennen abgemeldet worden.

Er erklärte, er spüre keine Nachwirkungen und sei komplett fit.

Rekordweltmeister Lewis Hamilton war überraschend schon im ersten Durchgang der Qualifikation ausgeschieden.

Quelle: dpa

 

Radio online hören mit radio.de