RPR Hilft
Gesamtsumme 38.713 €
Jannik Bartel 20 €
Elke Bäcker 50 €
Peter Mehl 200 €
Gitta Thiele 50 €
Gesamtsumme 38.713 €
Martina Bühr 15 €
Martha Bartscherer 10 €
Jochen Kirchhof 500 €
Ralf Schütz 50 €
Gesamtsumme 38.713 €
Veska und Wilfried Kowalski 100 €
Christian Bohl 200 €
Spende jetzt!

RPR HILFT e.V.
Liga Bank Speyer
IBAN: DE12 7509 0300 0000 0810 00
BIC-Code: GENODEF1M05

Dreyer erklärt: Neue Höchstgrenze bei privaten Feiern

Ab Montag sind bei privaten Feiern nur noch maximal 25 Teilnehmer erlaubt. Die Regelung gilt landesweit und unabhängig von dem jeweiligen 7-Tage-Index.

Regelung tritt am Montag in Kraft

Rheinland-Pfalz schränkt jetzt landesweit private Feiern weiter ein. Größere Zusammenkünfte im Freundes- und Familienkreis würden die Corona Fallzahlen derzeit nach oben treiben, darin sei sie sich mit den Vertretern der Kommunen in einer Schalte heute einig gewesen, so Ministerpräsidenten Dreyer.

Daher werde jetzt nicht mehr abgewartet, bis irgendwo ein bestimmter Inzidenzwert erreicht sei. Stattdessen sind bei privaten Feiern nur noch maximal 25 statt 75 Teilnehmer erlaubt. Die Regelung gilt offiziell ab Montag.

Schon jetzt appelliert Dreyer ab dringend an die Kooperationsbereitschaft der Rheinland-Pfälzer.

 

 

 

Quelle: Staatskanzlei/ RPR1.