LIVE
LOVE NOT WAR - Jason Derulo / Nuka

Müller ruft verkaufte Masken zurück

Der Drogeriemarkt Müller ruft aktuell die sieben-Monats-Schutzmaske "viral" Protect" zurück. Das Produkt solle von Verbrauchern nicht mehr genutzt werden.

Diese Produkte sind betroffen

Die MÜLLER HANDELS GMBH & CO. KG informiert über den Rückruf der 7-Monats Mundschutzmaske „viral Protect“ in den Größen M und L und der Farbe schwarz des Herstellers Media Chain Products

Als Grund für den präventiven Rückruf wird eine starke Geruchsentwicklung angegeben. Zudem wird empfohlen, die Nutzung umgehend einzustellen. Wie das Unternehmen laut Produktwarnung.eu mitgeteilt hat, wurde im Zuge einer Qualitätsprüfung bei der chemischen Analyse im Einfassband einer Maske der Charge 100406 der AZO-Farbstoff Anilin nachgewiesen. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass weitere Masken der Charge 100406 (Chargennummer nur auf der Umverpackung) betroffen sind, hat die Media Chain Products GmbH aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Rückruf initiiert. 

viral protect.jpg

Bild: Bild: viral Protect

 

 

Marke: viral Protect
Artikelbezeichnung: 7-Monatsschutzmaske
Charge: 100406 (nur auf der Umverpackung)
Farbe: schwarz
Größen: M und L
EAN: 4260537362347 und 4260537362354
Verkaufszeitraum: seit 30.10.2020

 

Die Rückgabe des betroffenen Artikels ist in jeder Müller-Filiale möglich. Der Kaufpreis wird auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.

 

Quelle: Produktwarnung.eu