Soldaten aus Koblenz helfen in Indien

In Köln ist eine Maschine der Luftwaffe mit Hilfslieferungen für Indien gestartet.

An Bord sind 120 Beatmungsgeräte, außerdem Medikamente gegen Covid-19-Symptome. Darüberhinaus fliegen 16 Kräfte des Sanitätsdienstes der Bundeswehr in Koblenz mit.

Indien ist momentan besonders stark von Corona betroffen. Heute wurden mehr als 400.000 Neuinfektionen innerhalb eines Tages erfasst. Das sind so viele wie bisher in keinem anderen Land an einem Tag.