LIVE
WHATTA MAN - Salt'n'pepa / En Vogue

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Bei Stiertreiben: 19-Jähriger von Bulle getötet

Bei einem Stierfestival im spanischen Chilches nahe Valencia hat ein Bulle einen jungen Mann getötet.

Horn in Leiste gebohrt

Der erst 19-Jährige sei, wie die Deutsche Presse-Agentur meldet, am Dienstagabend bei dem Stiertreiben in Chilches vom Horn eines Bullen an der Leiste getroffen worden. Zuerst hatten spanische Medien unter Berufung auf lokale Behörden darüber berichtet. Der junge Mann habe viel Blut verloren und sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Dort sei er dann wenig später verstorben.

Die Veranstalter des Events teilten laut dpa mit, sie hätten gemeinsam mit der örtlichen Regierung beschlossen, für den restlichen Abend alle weiteren Programmpunkte des Festivals zu streichen. Am Mittwoch sollte dem Toten mit einer Schweigeminute gedacht werden.

 

Quelle: dpa