Toilettenfrau wird auf Oktoberfest zu Heldin

Eine 32 Jahre alte Frau hat auf dem Oktoberfest offenbar ihre Grenzen überschätzt und war völlig betrunken. Bei offener Tür setzte sie sich auf die Damentoilette, plötzlich betrat ein Unbekannter die Kabine und verriegelte sie.

Toiletten-Frau wird zur Heldin 

Die 32-jährige Brasilianerin setzte sich auf dem Oktoberfest in München völlig betrunken auf die Damentoilette bei offener Tür.  Wie die Bild berichtet, wurde eine Mitarbeiterin auf die hilflose Touristin aufmerksam und holte Hilfe.

Als sie zurückkam, war die Kabine plötzlich von innen verriegelt worden. Die Angestellte hatte einen schrecklichen Verdacht und öffnete die Tür mit einem speziellen Schlüssel von außen. Zum Vorschein kam ein Mann mit heruntergelassener Hose, der vor der bewusstlosen 32-Jährigen stand. Sie war glücklicherweise noch vollständig bekleidet und bekam nichts mit. Der 26-Jährige wurde schließlich festgenommen und kam in Haft.