Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Bein abgerissen: Mann gerät unter anfahrenden Zug

Ein 62 Jahre alter Mann ist am Kasseler Bahnhof Wilhelmshöhe unter einen Zug geraten und schwer verletzt worden. Sein linkes Bein wurde bei dem Unglück abgerissen.

Mann versucht anfahrenden IC zu stoppen und verliert ein Bein

Der 62-Jährige habe am Mittwochabend versucht, die geschlossenen Türen des anfahrenden IC zu öffnen, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Donnerstagmorgen. Dabei sei er zwischen Bahnsteigkante und Zug gefallen. Das linke Bein des Mannes wurde abgetrennt. Er wurde von der Feuerwehr befreit und schwer verletzt in eine Klinik gebracht.

Nach Angaben der Bundespolizei war der Bruder des Mannes im Zug. Er wurde von Notfallseelsorgern betreut. Ob auch der 62-Jährige zuvor im Zug gewesen war, stand zunächst nicht fest. Der Bahnhof wurde nach dem Unglück teilweise gesperrt. Im Bahnverkehr kam es rund zwei Stunden lang zu Verspätungen.

 

Quelle: dpa