LIVE
LOVE TO GO - Lost Frequencies / Kelvin Jones

Mann fährt unbemerkt auf Fahrradanhänger von Fernbus mit

Das kuriose Bild der Aktion schlug auf Twitter hohe Wellen.

Trittbrettfahrer im wahrsten Sinne des Wortes

Der leicht bekleidete Mann wurde am Mittwoch von der Berliner Polizei auf der A100 sprichwörtlich aus dem Verkehr gezogen. Er war zuvor illegal auf der A100 auf dem Fahrradanhänger eines Flixbusses in Richtung Hamburg mitgefahren.

Auf Twitter posteten die Beamten ein Foto der lebensgefährlichen Aktion mit dem Zusatz: "#Trittbrettfahrer ohne Fahrschein gestern auf der #A100". Wer das Foto gemacht hat, ist weiter unklar.

 

Laut "B.Z."-Berichten war der halbnackte Mann zunächst von Mitarbeitern eines Abschleppdienstes bemerkt worden, die den Fernbus zum Anhalten gebracht hatten. Er sei stark alkoholisiert gewesen.

 

Quelle: Polizei Berlin/Twitter