Zwei Häftlinge nach Ausbruch aus JVA Heilbronn auf der Flucht

Aus der Heilbronner Justizvollzugsanstalt Hohrainhof sind zwei Häftlinge geflohen. Die Polizei fahndet mit einem Großaufgebot nach den Männern.

Es fehlt jede Spur nach Männern

Wie ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen erklärte, sind zwei Häftlinge aus der JVA Heilbronn geflohen. Nach Angaben von Staatsanwaltschaft und Polizei standen beide Männer eigentlich kurz vor der Haftentlassung. Dennoch seien sie am Sonntagabend aus einem Obergeschoss-Fenster des Gefängnisses gesprungen und entkommen.

Die Polizei leitete sofort Fahndungsmaßnahmen ein, bei denen auch ein Hubschrauber zum Einsatz kam. Bislang fehlt jedoch jede Spur von den getürmten Männern.

 

Nach diesen Männern wird gefahndet

Beide Männer stammen ursprünglich aus dem asiatischen Teil der ehemaligen Sowjetunion. Einer ist circa 1,88 Meter groß und hat dunkle Haare mit stark ausgeprägten Geheimratsecken. Der zweite Mann ist 1,83 Meter groß, trägt Glatze und Vollbart. Es wird derzeit vermutet, dass sich eine der beiden Personen beim Sprung aus dem Fenster am Bein verletzt hat und deshalb humpelt.

Wer die Geflüchteten sieht, wird darum gebeten über den Notruf die Polizei zu verständigen. Hinweise zu den Männern bitte an die Kriminalpolizei Heilbronn (Tel.: 07131 104 4444).

 

Quelle: Polizei 

Radio online hören mit radio.de