LIVE
Dali Sonuvam Midnight RMX - Marga Sol

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

Schwerer Unfall auf A43: Lkw-Fahrer unter Kartoffeln verschüttet

Auf der A43 bei Dülmen kam es am frühen Donnerstagmorgen zu einem schweren Unfall. Der Fahrer eines Kartoffellasters kam von der Fahrbahn ab und wurde laut Polizei unter den Erdäpfeln verschüttet.

Von Kartoffeln verschüttet

Der Sattelzug, voll beladen mit Kartoffeln, war am Donnerstagmorgen gegen 3.41 Uhr auf der A 43 Richtung Münster unterwegs, als er aufgrund eines Reifenplatzers nach rechts von der Fahrbahn abkam und in den angrenzenden Grünstreifen geriet. Dort kippte der Aufflieger um und verlor die geladene Ware. 

Der 73-jährige Fahrer wurde teilweise unter den Kartoffeln begraben und musste von Rettungskräften befreit werden. Schwer verletzt wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 100.000 Euro.

Der rechte Fahrstreifen der Autobahn 43 bei Dülmen in Richtung Münster wurde ab 9 Uhr aufgrund der Bergung gesperrt. 

lkw-kartoffeln_polizei-muenster.jpg

Bild: Polizei Münster

 

Quelle: Polizei Münster