Krokodil in hessischem Bach entdeckt

Aufregung im hessischen Ortenberg: In einem Bachlauf wurde ein echtes Krokodil gesehen.

Hundehalter sollen ihr Tier anleinen

Es gehe keine Gefahr für Menschen von dem ein Meter langen Jungtier aus, sagte eine Sprecherin der Polizei am Dienstag. Jedoch sollten Landwirte und Viehhalter in diesem Bereich Augen und Ohren offen halten. Anwohnern wird empfohlen, Hunde beim Spaziergang in diesem Bereich anzuleinen.

Wie die dpa berichtet, bitten Polizei und Stadt nun darum, weitere Sichtungen zu melden. Beobachter sollten das Tier bis zum Eintreffen der Ordnungsbehörde oder der Polizei mit Abstand im Auge behalten.

Unklar ist weiterhin, wie das Tier dort hingekommen ist. Wie die Stadt mitteilt, hatte ein Bürger vergangene Woche das Tier gesehen und fotografiert. Ein zoologischer Berater habe die Echtheit laut dpa bestätigt.

 

Quelle: dpa