LIVE
YOU'RE THE VOICE - John Farnham

12- und 14-Jähriger volltrunken auf Schulhof

Am vergangenen Dienstagabend wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg durch einen Zeugen mitgeteilt, dass sich auf dem Hof einer Gesamtschule zwei Kinder aufhalten würden, die scheinbar unter erheblicher Einwirkung von Alkohol stünden. Beim Eintreffen der Beamten bestätigte sich die Vermutung.

Zu betrunken für Alkoholtest

Auf dem Schulhof wurden ein 12-jähriges Mädchen und ein 14-jähriger Junge angetroffen, die beide stark alkoholisiert waren und eine Flasche Wodka bei sich hatten. Ein bei der 12-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0.93 Promille. Bei dem Jungen konnte kein Test vor Ort gemacht werden, da er zu betrunken war, um in das Gerät zu pusten.

Für ihn wurde sofort ein Rettungswagen gerufen und die Eltern benachrichtigt. Der 14-Jährige wurde mit Verdacht auf Alkoholvergiftung schließlich stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Das Mädchen konnte nach Hause gebracht und an die Eltern übergeben werden. Es wird ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und wegen des Verstoßes gegen das Jugendschutzgesetz eingeleitet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Quelle: Polizei

Radio online hören mit radio.de