Katastrophenwarnung via Mobilfunk kommt

Es ist eine der bitteren Lehren aus Flutkatastrophe im Ahrtal: in Deutschland fehlt die Warn-SMS
Jetzt soll sie kommen: die Bundesnetzagentur hat den Weg für die Einführung eines Alarmsystms per Mobilfunk frei gemacht.
 
Der sogenannte «Cell Broadcast» ermöglicht es den Behörden, allen Handynutzern, die sich gerade in einem bestimmten Gebiet aufhalten, eine Warnung zu schicken.  
 
Nach Einschätzung des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe könnte die Technik hier Ende des Jahres an den Start gehen.
 
Quelle: dpa

Radio online hören mit radio.de