Myriams-Fotos_Pixabay.jpg
Myriams-Fotos_Pixabay.jpg
USA: New York

Trauer um Ivana Trump

Ivana Trump, die Ex-Frau des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump, ist tot.

Sie starb im Alter von 73 Jahren in New York, wie Trump mitteilte.

Nach Medienberichten hatte sie wegen Herzproblemen selbst den Notruf gewählt und wurde von den Rettungskräften dann leblos am Fuß einer Treppe gefunden.

Donald Trump schrieb, sie sei eine fantastische Frau gewesen, die ein großartiges Leben geführt habe. Ihr ganzer Stolz seien ihre drei Kinder gewesen.

Ivana Trump wurde als erste Ehefrau des späteren US-Präsidenten Donald Trump bekannt. Das ehemalige Model und der damalige Immobilienmogul wurden in den 1980er-Jahren Teil der New Yorker Elite, ehe sie sich in den 90er-Jahren unter großem öffentlichen Aufsehen scheiden ließen und Trump seine zweite Frau Marla Maples heiratete.

Aus der Ehe gingen die drei Kinder - Donald Jr., Ivanka und Eric - hervor.

Ivana  spielte eine zentrale Rolle bei den Geschäften ihres damaligen Mannes. Sie arbeitete unter anderem im Trump Tower in Manhattan und beaufsichtigte den Bau eines Trump-Casinos in Atlantic City, New Jersey.

Quelle: dpa