Bundesweite 7-Tage-Inzidenz wieder zweistellig

Das Robert-Koch-Institut gibt den Wert jetzt wieder mit 10,0 an. Künftig soll allerdings nicht mehr alleine auf die Inzidenz geschaut werden.

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter deutlich und liegt jetzt wieder im zweitstelligen Bereich. Laut Robert Koch-Institut kletterte der Wert von gestern 9,4 auf heute 10,0. Letzten Sonntag lag die Inzidenz noch bei 6,2.

Allerdings sollen bei der Bewertung der Corona Lage in Deutschland künftig auch weitere Umstände stärker berücksichtigt werden, etwa die Krankenhauseinweisungen in Zusammenhang mit einer Infektion.

 

Quelle: dpa/ RKI dashboard