LIVE
POWER OVER ME - Dermot Kennedy

Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? RPR1. verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren euch damit noch schneller über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt!
Heute keine Lust auf Benachrichtigungen? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!

In Brandenburg gilt nun Masern-Impfpflicht in Kitas

Trotz einer fehlenden bundesweiten Regelung, müssen Eltern ihre Kinder in Brandenburg verpflichtend gegen Masern impfen lassen. Ein Landesgesetz macht dies nun möglich.

Eine der gefährlichsten Kinderkrankheiten

Masern sind hoch ansteckend und können auch Jahre später noch zu tödlichen Hirnhautentzündungen führen. Wie der Stern berichtet, folgte nun der Landtag in Potsdam einem Antrag von SPD, Linken und Grünen. Die Impfpflicht gegen Masern für Kinder in Tagesstätten wurde in der brandenburgischen Hauptstadt beschlossen. Wer sein Kind fortan in eine Kita geben will, muss es zuvor geimpft haben.

 

Gesetz im Bund geplant

Auch ein bundesweites Gesetz soll in Zukunft eine Masern-Impfpflicht auf den Weg bringen, Bundesfamilienministerin Giffey und Bundesgesundheitsminister Spahn sprachen sich schon für eine solche Pflicht aus.