Hack gegen französischen Präsidentschaftskandidaten

Das Team und die Bewegung hinter dem französischen Präsidentschaftskandidaten Macron klagt: Offenbar sind ihre Computer gehackt worden. Entsprechende Papiere verbreiten sich im Internet...

Die Bewegung des französischen Präsidentschafts-Kandidaten Macron hat einen Hacker-Angriff auf seine Email-Konten und Dokumente beklagt. Nach Angaben von "En Marche" sollen Dokumente im Internet verbreitet worden sein. Ihnen sollen auch weitere fiktive Schriften hinzugefügt worden sein, wie die Bewegung in der Nacht mitteilte. Sie vermutet, dass jemand für Desinformation sorgen wollte. Heute beginnt die Stichwahl zwischen Macron und Le Pen in den französischen Überseegebieten - morgen wählt dann Frankreich einen neuen Präsidenten.

Radio online hören mit radio.de