Mit 93 km/h innerorts geblitzt - Mann liefert kuriose Erklärung

Skurriler (und vor allem teurer!) Ausgang einer Verkehrskontrolle gestern Abend in NRW...

Teurer Toilettengang

Mit 93 km/h raste gestern Abend (28.3.) ein 24-jähriger Autofahrer auf der Buschhausener Straße in Oberhausen in eine Geschwindikeitskontrrollstelle der Polizei. Als Entschuldigung gab er an, dass er "wirklich dringend auf Toilette musste".

Ihn erwartet jetzt ein Bußgeld in Höhe von 160 EUR, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Quelle: Polizei