LIVE
OH CHILD - Robin Schulz / Piso 21

Frau von Zug überrollt: Sie wollte ihren Hund retten

Als eine 53-jährige Frau aus Bayern am Mittwochabend an einem Bahnübergang versuchte, ihren entlaufenen Hund einzufangen, wurde sie von einem Zug erfasst und getötet.

Frau von Zug überrollt

Die 53 Jahre alte Frau wartete laut Polizei am Mittwochabend mit ihrem Hund an einer geschlossenen Bahnschranke in Garmisch-Patenkirchen. Plötzlich riss sich ihr Hund los und lief auf die Gleise. Die Besitzerin eilte ihm hinterher und wurde dabei von einem gerade einfahrenden Zug überrollt, berichtet der Stern.

Sie verstarb noch am Unfallort. Auch der Hund wurde bei dem Unfall getötet. Die Bahnstrecke musste laut Deutscher Bahn für mehrere Stunden gesperrt werden.