LIVE
CHANGES - Faul & Wad Ad Vs. Pnau

Arbeitgeberpräsident fordert Bildungsoffensive

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat sich für eine «massive Bildungsoffensive» in Deutschland ausgesprochen.

Kramer machte am Dienstagabend in Berlin vor Journalisten deutlich, es gehe angesichts des digitalen Wandels vor allem um Aus- und Weiterbildung. Dies seien Schlüsselfragen. Kramer forderte die Bundesländer auf, in Bildungsfragen besser zusammen zu arbeiten. Der Bund könne dabei eine moderierende Rolle einnehmen.

Kramer sagte außerdem, Deutschland müsse bei der Bildung wieder den Ehrgeiz entwickeln, weltweit ganz vorne zu sein. Man dürfe sich nicht mit «gehobenem Durchschnitt» zufrieden geben.

(Quelle: dpa)

Radio online hören mit radio.de