17-Jähriger soll Mutter und Großmutter getötet haben

In Böblingen soll ein 17-Jähriger in der Nacht zum Dienstag seine Mutter sowie Großmutter getötet haben. Der Teenager verständigte anschließend selbst die Polizei.

Familiendrama bei Stuttgart

In der Nacht zum Dienstag verständigte der 17-jährige Jugendliche die Polizei und teilte mit, dass er seine Mutter und seine Großmutter getötet habe. In der Familienwohnung in Böblingen fanden die Beamten schließlich zwei leblose Frauen vor. Bei den Toten handelt es sich laut Polizei mit hoher Wahrscheinlichkeit um die Mutter und die Großmutter des jungen Mannes.

Der 17-Jährige wurde im Anschluss widerstandslos festgenommen. Die Kriminalpolizeidirektion Böblingen hat noch in der Nacht die Ermittlungen übernommen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Radio online hören mit radio.de