LIVE
80 MILLIONEN - Max Giesinger

Vermisstensuche: Familie mit Kind verirrt sich im Pfälzerwald

Am Sonntagnachmittag hat sich eine Familie mit einem fünfjährigen Kind im Wald in der Nähe der Kalmit bei Maikammer verlaufen. Ein Großaufgebot der Polizei und Feuerwehren des Umkreises waren im Einsatz.

Vermisstensuche im Pfälzerwald

Gegen 17:30 Uhr wurde die Rettungsleitstelle über eine Familie mit einem fünfjährigem Mädchen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis informiert, die sich im Wald verlaufen habe, berichtete die Polizei Edenkoben.

Aufgrund der fortgeschrittenen Uhrzeit, der damit verbundenen Dunkelheit und den frostigen Temperaturen wurde eine Vermisstensuche durch die Polizei und die Feuerwehren aus Edenkoben, Sankt Martin und Maikammer gestartet. 

Mit Blaulicht und Martinshorn machten die Rettungskräfte auf sich aufmerksam und konnten so den Standort der Familie näher eingrenzen. Gegen 18.10 Uhr konnten die Vermissten schließlich auf einem Waldweg wohlbehalten aufgegriffen werden. 

Eine medizinische Versorgung war glücklicherweise nicht erforderlich. An dem Einsatz waren laut Polizei 55 Einsatzkräften und acht Fahrzeuge beteiligt.

 

Quelle: Polizeiinspektion Edenkoben